ADR - Albrecht-Dürer-Realschule

Fördern

Individuelle Förderung Kooperatives Lernen Medienkonzept

Fordern

Musikklassen Ergänzungsunterricht/MINT Jugend debattiert Neigungsdifferenzierung

Formen

Beratung Berufs- und Lebensplanung Streitschlichtung Schulsanitätsdienst Schule ohne Rassismus Trainingsraum Bildung für Nachhaltigkeit Zweiter Schulanfang

Der zweite Schulanfang

Erster Kontakt mit der Albrecht-Dürer-Realschule

Im Januar werden alle interessierten Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern zu einer „Tour de School“ („Abend der offenen Tür“) eingeladen. Ca. zwei Wochen vor Beginn der Sommerferien treffen sich alle Kinder, die sich für die Albrecht-Dürer-Realschule entschieden haben, im Rahmen eines „Kennenlern-Nachmittags“. Anschließend geht es dann beruhigt in die wohlverdienten Sommerferien.

Der erste Schultag an der ADR

In der ersten Schulwoche werden die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse behutsam mit der neuen Unterrichtsorganisation vertraut gemacht. Da den Klassenleitungen in dieser Eingewöhnungsphase eine besondere Bedeutung zukommt, bestreiten sie den Unterricht in ihren Klassen in den ersten drei Tagen allein. So lässt sich ein persönliches Verhältnis untereinander aufbauen, wie es die Schülerinnen und Schüler von der Grundschule her gewöhnt sind.


Inhalte der ersten Schulwoche: